Visions-Architekten
Schreibe einen Kommentar

DIE MINI-STIFTUNG

Unser Experiment: Mit dieser Idee wollen wir herausfinden und zeigen, wie wir von Wertschätzung gut leben können.

Die Mini-Stiftung gründen jeweils eine Gruppe von Menschen – wir machen das zu fünft.

Alle Wertschätzungen dieses Projekts gehen auf das Konto unserer Mini-Stiftung. In den ersten 3 Monaten bleiben 10% des vorhandenen Gesamtbetrages auf dem Konto und 90% werden durch 5 geteilt und jeweils zum Monatsende jedem auf sein privates Konto überwiesen.

Je nach monatlichem Füllvolumen und Geld, das gebraucht wird, kann im Topf bis zu 30% einbehalten werden. Das ist der Vorratspuffer, der somit aufgebaut wird.

Es soll mit diesem Vorratspuffer ermöglicht werden, dass jeder den Freiraum bekommt, den er für die Verwirklichung seiner Ziele braucht. Außerdem steht dieser Puffer bedingunglos zur Verfügung, wenn einer aus der Gruppe eine notwendende Geldeinlage benötigt.

Das Teilen und Beim-Wachsen-unterstützen steht im Vordergrund: Jedes zuviel, das ich habe, stell ich zur Verfügung, um den, der noch zu wenig hat, zu unterstützen, sein Leben in Fülle zu gestalten. Um dann Stück für Stück auch mehr einzunehmen.

Sind nach einer Zeit alle Teilnehmer auf einem guten und gesunden Mehr-als-Genug-Niveau angekommen, kann die Gruppe aufgelöst werden und 4 neue Mini-Stiftungen gegründet werden, in die bewusst Menschen rein dürfen, die ebenfalls für ihre Vision den Freiraum suchen.

Wenn dir diese Idee gefällt und dieses Experiment auch für dich starten willst, dann probier es einfach aus. Und wenn es für dich wertvoll ist, darfst du uns auch eine Wertschätzung hinterlassen, damit investierst du auf jeden Fall auch in deinen Erfolgsraum der Wertschätzung.

  • Wir möchten zeigen, dass wir Menschen brauchen und nicht direkt Geld als Ziel.
  • Wir brauchen WIR-Lösungen und keine Abhängigkeiten von Institutionen und Banken.
  • Wir investieren das Geld in (Selbst-)Wertschätzung und somit in unsere (Selbst-)Liebe.
  • Wir geben das Geld direkt an Menschen, denen wir vertrauen und die wir wertschätzen, als indirekt über den Staat, die Banken, die Versicherungen.
  • Wir unterstützen uns gegenseitig, weil ein gesundes, friedvolles WIR nur durch ein gesundes, freies ICH/SELBST entsteht.

Das ist unsere Lösungsidee für Leichtigkeit und Wertschätzung!

Alles Liebe!

Matthias, Moni, Martin, Bettina und Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.